Flugnummer finden

Wenn Sie einen bestimmten Flug mit dem Flugradar verfolgen möchten, dann benötigen Sie das Rufzeichen, oder die Flugnummer. Durch beide ist jeder Flug eindeutig und fehlerfrei zu identifizieren. Die Flugnummer ist sehr einfach herauszufinden. Sie befindet sich nämlich auf dem Flugicket, oder in der Bestätigungsemail, die der Passagier von der Fluggesellschaft nach der Flugbuchung erhalten hat.

Haben Sie diese Informationen nicht zur Verfügung, so bleibt nur die Suche über den Flugplan des jeweiligen Anbieters. Sie können die Suche mit dem Abflug- und Zielflughafen, sowie den ungefähren Zeiten eingrenzen. Meist werden alle Flüge auf der Webseite der Fluggesellschaft angegeben, wo Sie sich dann über Ankunfts- und Abflugzeiten, sowie Verspätungen informieren können.

Wie ist die Flugnummer aufgebaut?

Jede Flugnummer beginnt mit einem zweistelligen Buchstabencode (seltener aus einem Buchstaben und einer Zahl), der die Airline ausweist. Darauf folgt eine meist drei- oder vierstellige Zahl, die den genauen Flug bezeichnet. Nachfolgend finden Sie die Airline-Codes von einigen wichtigen Fluggesellschaften. Eine vollständige Liste können Sie etwa bei Wikipedia (Link) anschauen.




  • FR Ryanair
  • LH Lufthansa
  • DE Condor
  • AB Air Berlin
  • EW Eurowings
  • ST Germania
  • X3 TuiFly
  • KL KLM
  • IB Iberia
  • AA American Airlines